Osteopathie für das Kind

Osteopathie für das Kind
Osteopathie für das Kind

Als sanfte, effektive  und ganzheitliche Therapiemethode ist  die Osteopathie ins-
besondere auch für Säuglinge, Kinder und Jugendliche gut geeignet.

 

 

Osteopathische Behandlung für Kinder
Bei welchen Störungen und Symptomen können die Heilmethoden der Osteopathie für das Kind eingesetzt werden? 

Osteopathische Behandlung für Kinder
Osteopathische Behandlung für Kinder
  • Entwicklungsstörungen des Kindes
  • Entwicklungsauffälligkeiten im ersten Lebensjahr
  • Neurologisch auffälliger Säugling
  • Störungen von Wachstum und Reifung
  • Adipositas und Übergewicht des Kindes
  • Muskelhypotonie-Syndrom
  • Mentale Entwicklungsstörungen
  • Frühgeburt
  • Perinataler Hirnschaden
  • Epilepsie
  • Hirnleistungsstörung
  • Hyperaktivität
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schielen oder Sehstörungen
  • Hörstörungen
  • Autismus
  • Gebiss- und Zahnfehlstellungen
  • Bettnässen
  • Verstopfung
  • Schlafstörungen
  • Schreikinder

    Osteopathie für das Kind
    Osteopathische Behandlung für Kinder
  • Bauchschmerzen
  • Koliken des Neugeborenen
  • Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
  • Psychische und pychiatrische Störungen und Dysfunktionen
  • Störung im Sozialverhalten
  • Schul- und Lernprobleme
  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Schlafprobleme
  • psychosomatische Erkrankungen
  • Sprachstörung
  • Rezidivierende Mittelohrentzündungen (otitis media)
  • Chronische nasale Verstopfung
  • Asthma bronchiale
  • Allergien
  • Neurodermitis
  • Schädel- oder Gesichtsasymmetrien
  • Schiefhals bei Säuglingen und Kleinkindern (Torticollis)
  • Skoliose in ihren unterschiedlichen Formen je nach Kindesalter
  • Rückenschmerzen
  • Probleme im Hüftbereich und Hüftgelenkserkrankungen
  • Knieprobleme
  • Abnormale Beinstellung (O-Beine, X-Beine)
  • Probleme im Fußbereich und Fußfehlstellungen
  • Probleme im Schulter-, Ellenbogen oder Handbereich
  • Asymmetrisches Haltungssyndrom im Säuglingsalter (infantile postural asymmetry)
  • Kopfgelenkinduzierte Symmetrie-Störung (KiSS)