Mesotherapie

Die innovative Mesotherapie

Diese Methode ermöglicht es gezielt krankhafte Prozesse zu behandeln. Eingesetzt werden dabei intra- bzw. subkutane Injektionen mit Medikamentenmischungen (homöopathischer Herkunft & Herstellung), die Dank der lokalen Anwendung nur eine sehr geringe Dosierung benötigen.

Anwendungsgebiete

  • Schmerzsyndrome der Wirbelsäule, Gelenke, Muskulatur, Faszien
  • Kopfschmerz & Migräne
  • Arthrosen im Knie, Hüfte, Schulter
  • Tennis- oder Golferellbogen
  • Periphere Durchblutungsstörung
  • Fibromyalgie-Syndrom
  • Schwindel
  • und mehr….

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.schmerz-therapie-zentrum.at/therapieangebot/mesotherapie/

innovative Mesotherapie
Intra- bzw. subkutane Injektionen mit Medikamentenmischungen – Foto © www.mesotherapie.org

Wie funktioniert Osteopathie?

Kopf- oder Rückenschmerzen?

Der Leitgedanke der Osteopathie gründet darauf, dass die Gesundheit unsere Organe durch die natürliche Bewegungsfreiheit gewährleistet wird.

Der Osteopath arbeitet mit manuellen, aber nicht zur jeweiligen Krankheit strikt vorgegebenen Techniken. Vielmehr ermittelt er die individuellen Faktoren die zur Störung geführt haben und behandelt den Patienten individuell.

Hier finden Sie noch weitere Informationen zur Behandlung mit Osteopathie…

Osteopathische Behandlung
Osteopathische Behandlung