EN | DE
Schrift verkleinernSchrift vergrößernDruckversion

Therapie bei akuten Schmerzen

BildeinerMassageEin akuter Schmerz kann viele Ursachen haben, z.B. Entzündung, Gewebeverletzungen oder Organschädigungen.

Der akute schmerz übernimmt eine wichtige Warnfunktion: er zeigt an , das "etwas nicht in Ordnung ist", er zwingt uns zur Aufmerksamkeit und Schonung. Durch den Schmerz nehmen wir automatisch eine Schonhaltung ein - das verletzte oder geschädigte Areal unseres Körpers wird damit automatisch entlastet und geschützt. Weiters veranlasst er uns zu Ruhe und zum Rückzug, schwere Arbeiten werden unmöglich- dadurch wird der gesamte Organismus geschont und der Körper kann mehr Energie für die Heilung bereitstellen.

Wichtig ist der akute Schmerz auch für die Diagnose. Er gibt uns durch seine Lage einen Hinweis auf den Ort der Schädigung, ebenfalls wichtig ist der " Schmerzcharakter", z.B. brennend, pochend, stechend...

Der Patient kann dem Arzt selbst mithilfe einer Schmerzskala von 1-10 die Stärke des Schmerzes angeben.

Besonders wichtig ist die schnelle und effektive Behandlung des akuten Schmerzes: Sobald der Patient durch den Schmerz gewarnt wurde und die Diagnostik begonnen hat, hat dieser seine Funktion erfüllt und bedeutet nur mehr eine Belastung für den Patienten.

Weiters kann der Schmerz relativ rasch chronifizieren, der Körper beginnt schon nach einigen Wochen ein Schmerzgedächnis aufzubauen, es kommt zu Verspannungen und Fehlhaltungen die weitere Schmerzen hervorrufen.

BildderAkupunkturtherapiebeiakutenSchmerzenFür die Behandlung des akuten Schmerzes stehen in unserem Schmerztherapiezentrum verschiedene Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Sinnvoll bei starken akuten Schmerzen ist z.B. eine Infusionstherapie. Hier werden verschiedene schmerzstillende Analgetika kombiniert eingesetzt, zusätzlich werden oft Vitamine und ein Magenschutz beigegeben. Diese Infusionen können sowohl einmalig als auch an mehreren Tagen hintereinander gegeben werden.

Jeder Patient erhält seine Infusionen in eigenen, abgetrennten Räumlichkeiten mit der Möglichkeit des Rückzugs und der Entspannung. Natürlich werden auch Rezepte für die Fortsetzung der Therapie zuhause mittels Tabletten ausgestellt.

Dabei ist uns eine ausführliche Beratung und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Patienten besonders wichtig. Bei akuten Gelenksproblemen sind vorallem Infiltrationen in das betroffenen Gelenk therapeutisch sehr wirksam.

Sehr hilfreich bei akuten Schmerzen des Bewegungsapparates können auch sanfte Manuelle Therapien und Manipulationen sein, zur Entspannung führen unsere Therapeuten -allerdings nicht bei akuten Entzündungen - auch verschiedene Massagetechniken durch.

 

PARTNER/LINKS

European Federation  of OsteopathsEuropean Federation of Osteopaths Österreichische Gesellschaft  für OsteopathieÖsterreichische Gesellschaft
für Osteopathie
Otto-Wagner-Spitalund PflegezentrumOtto-Wagner-Spital
und Pflegezentrum
Osteopathisches Zentrum für KinderOsteopathisches Zentrum für Kinder Wiener Schule für OsteopathieWiener Schule für Osteopathie Klinische- und GesundheitspsychologinKlinische- und Gesundheitspsychologin Doris Fiala - AD(H)S ElterntrainingDoris Fiala - AD(H)S Elterntraining ZahnarztpraxisZahnarztpraxis In der Mitte ichIn der Mitte ich